4. HU-Wiesn und verkaufsoffener Sonntag

Kategorie(n): Aktuelles, Allgemein

Die HU-Wiesn öffnet am 30. Oktober um 17:30 Uhr mit einer Happy-Hour mit reduzierten Preisen und um 18:30 Uhr wird das „O’zapft is“ nach erfolgreichem Fassanstich von Bürgermeister Stefan Bauer verkündet. Das Zelt wurde in diesem Jahr großzügiger gestaltet, was vor allem den tanzbegeisterten Besuchern zu Gute kommt. Auf der nun mehr als 1.500 qm großen Fläche vor dem CCU wird ein über 850 qm großes Zelt stehen und somit stehen mindestens 500 Sitzplätze zur Verfügung. An drei Getränkeständen werden neben original bayerischem Bier und Weizenbier vom Faß auch Wein, Sekt, Longdrinks und einige Cocktails angeboten. Unterstützung erhält das Vereinsteam abends durch die Landjugend Kisdorf, die den Cocktailtresen im Zelt betreiben werden. Neu dabei in diesem Jahr ist die Fleischmanufaktur Götze/Ahlert, die bayerische Spezialitäten an allen Tagen anbieten wird. Es gibt unter anderem knusprige Haxen mit Kraut, Weißwurst und Fleischkäse. Vom Schwenkgrill gibt es Schinkenwürste und Bratwürste „Thüringer Art“. Für die Nachspeisen sorgt wieder der Crepes-Stand von Moni, der aber auch herzhafte Variationen anbietet. Erstmalig auch dabei der Bäckereiwagen vom Jahrmarkt, an dem es frisch zubereitete Mutzen gibt.

Ende ist übrigens jeden Tag um 23:00 Uhr, wie es auch auf der Original-Wiesn in München üblich ist.

Die weiteren Programmpunkte und Live-Auftritte sind noch in der Planung, aber auf jeden Fall ist täglich ab 18:00 Uhr großer Wiesn-Gaudi.

Den Abschluss bildet dann der Sonntag, der auch mit geöffneten Geschäften lockt. „Die HU-Wiesn und der verkaufsoffene Sonntag sind für die Gewerbetreibenden und den Verein eine win-win Situation, denn ohne Sponsoren sind derartige Feste nicht zu finanzieren und wir freuen uns, dass REWE als Gold-Sponsor und die Gewerbetreibenden des GEPA-Nord als Silber-Sponsoren dabei sind.“, sagt Frank Bueschler (2. Vorsitzender). Die Geschäfte in Ulzburg haben von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Auf der HU-Wiesn gibt es um 13:00 Uhr eine weitere Kinderdisko,bevor dann ab 16:00 Uhr bei einem gemütlichen Tanztee begleitet vom BSV Kisdorf so langsam der Ausklang eingeleitet wird.

Am Donnerstag und Sonntag bietet der Verein nachmittags auch Kuchen und frische Waffeln an und im Außenbereich gibt es an allen Tagen eine kleine Aktionsfläche mit Bierrutsche und großem Hau-den-Lukas. An diesen beiden Aktionen kann man sich gegen Spende „austoben“, denn der Verein unterstützt unter anderen das Projekt „Hospiz Norderstedt/Henstedt-Ulzburg“.

Der Eintritt ist wie immer frei und mit 8 Euro ist die Mass Bier im üblichen regionalen Rahmen. Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V. wünscht sich gutes Wetter, wieder viele Gäste und ein fröhliches Miteinander auf der 4. HU-Wiesn mit verkaufsoffenem Sonntag.